16.09.2015

Baugebiet an der Regensburger Straße

In der Marktgemeinderatssitzung vom 28.Juli stellte Herr Berger vom Immobilienzentrum Regensburg eine komplett neue Planung für die freie Fläche an der Regensburger Straße vor.
Dies war nötig da die bisherigen Entwürfe keine Mehrheit unter den Gemeinderäten gefunden haben: Zu dicht, zu hoch, zu wenig ins Bild der umliegenden Gebäude passend waren diese.

Waren vorher 40 Wohneinheiten geplant, sind es nun nur noch 21. Diese sind aufgeteilt in 13 Einfamilienhäuser und 4 Doppelhaushälften.

Die Grundstücke sollen zwischen 300 und 400 qm groß sein.

Wir zeigen hier eine Skizze, wie nach dem aktuellen Planungsstand das Baugebiet aussehen würde.


Verfasser: Michael Zenger, 16.09.2015